kita-header.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinderbetreuung
  3. KiTa Hofstetten

Herzlich Willkommen in der Kindertagesstätte Hofstetten

Sabine Kroiß

KiTa Leitung

Frau
Sabine Kroiß

Tel: 08196 / 1742
Fax: 08196 / 999741
kroiss@kvlandsberg.brk.de

Schulstraße 4
86928 Hofstetten

Für die Kinder aus Hofstetten, Hagenheim und Grünsink besteht die Möglichkeit der Busbeförderung mit dem Kleinbus der Gemeinde.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Kindergartenleitung.


Modernisierung unserer Räume

Die BRK Kita Hofstetten ist Anfang Oktober erfolgreich in ihren Anbau umgesiedelt, welcher im Zeitraum von August 2022 bis September 2023 errichtet wurde. Dieses moderne Gebäude bietet Platz für 2 Krippengruppen, jeweils mit Schlafraum, eine vielseitige Mehrzweckhalle, einen großzügigen Eingangsbereich, ein Leitungsbüro, ein Teamzimmer, ein Elterngesprächszimmer sowie einen speziell ausgestatteten Sanitärbereich für die Krippenkinder. Diese Räumlichkeiten werden vorübergehend von 1 Krippengruppe und 2 Kindergartengruppen genutzt. Die 3. Kindergartengruppe ist vormittags noch ein weiteres Jahr in der benachbarten Grundschule ausgelagert.

Der reibungslose Umzug wurde durch die tatkräftige Unterstützung der Belegschaft, engagierter Eltern, des Bauhofes und nicht zuletzt unserer engagierten Bürgermeisterin ermöglicht, die selbst mit angepackt hat.

In 10 Monaten, wenn auch der Umbau des alten Gebäudes abgeschlossen ist, werden die Kindergartengruppen zurück in ihre ursprünglichen Räumlichkeiten ziehen. Dabei wird jede Kindergartengruppe künftig über einen eigenen Nebenraum verfügen, anstelle eines gemeinsamen Bereichs. Zudem wird aus der alten Mehrzweckhalle ein Speiseraum.

Auch die seit 2019 ausgelagerte Vorschulgruppe wird dann wieder in die Kita zurückkehren können.

Mit dem Abschluss des Gesamtprojekts ist im Herbst 2024 eine feierliche Einweihung geplant, um diesen wichtigen Meilenstein gebührend zu würdigen.


Unsere Einrichtung nimmt am europäischen „Schulprogramm“ mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Gemeinschaft teil.

Das Schulprogramm soll die Wertschätzung von Obst und Gemüse bei Kindern steigern und die Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Ernährungsverhaltens unterstützen. Das Projekt ist durch die EU und durch das Land Bayern gefördert.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.schulprogramm.bayern.de.


Wir machen mit bei der Aktion Seelöwe

  • Kinder / Gruppen / Gebühren

    Aktuelle Anzahl der Kinder 2023/2024

    Anzahl der Gruppen 5
    Anzahl Kinder ca. 90
    Alter der Kinder 1 - 10 Jahre

     

    Gruppenstruktur

    • 1 Krippengruppe mit Kindern von 1 bis 3 Jahren
    • 2 Regelgruppen mit Kindern von 3 bis 5 Jahren 
    • 1 Vorschulgruppe mit Kindern von 5 und 6 Jahren
    • 1 Schulkindbetreuung mit Kindern von 6 bis 10 Jahren

     

    Öffnungszeiten

    Kindergarten

    Montag bis Donnerstag von 7:00 bis 16:00 Uhr
    Freitag von 7:00 bis 15:00 Uhr

    Krippe

    Montag bis Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr

    Gebühren

    Zuschüsse zu den Betreuungskosten

    Neben der Beitragsentlastung der bayerischen Regierung in Höhe von 100 Euro für alle Kindergartenkinder, welche automatisch vom Elternbeitrag abgezogen wird, können Eltern bei Bedarf noch folgende Zuschüsse beantragen:

    Bayerisches Krippengeld

    Dies kann ab dem 2. Lebensjahr des Kindes beantragt werden und kann ebenfalls bis zu 100 Euro betragen. Dies ist aber nur für Kinder unter drei Jahren möglich, wenn ein entsprechender Antrag gestellt wird.
    Weitere Informationen und die Antragsformulare finden sie beim Zentrum Bayern Familie und Soziales - Krippengeld

    Übernahme der Elternbeiträge durch das Landratsamt

    Es besteht die Möglichkeit, dass der monatliche Elternbeitrag teilweise oder ganz vom Landratsamt übernommen wird. Dies muss schriftlich beantragt werden.
    Weitere Informationen, Ihren Ansprechpartner und die Antragsformulare finden Sie auf der Seite des Landratsamtes-Bereich Soziales und Gesundheit - Kinderbetreuung

    Gutschein für gemeinschaftliches Mittagessen

    Durch das Bildungs- und Teilhabepaket können Kosten für das gemeinschaftliche Mittagessen übernommen werden.

    Weitere Informationen, ihre Ansprechpartner und die Antragsformulare finden sie unter: Seite des Landratsamtes-Bereich Soziales und Gesundheit - Bildungs- und Teilhabeleistungen für Kinder und Jugendliche

  • Formulare
  • Schließtage und Termine
  • Ausstattung

    Unsere hellen freundlichen Räume laden mit pädagogisch wertvollen Spiel- und Beschäftigungsmaterial zum gemeinsamen Tun ein.

  • Wer wir sind

    In unserer Kindertagesstätte sind für Ihre Kinder tätig:

    • Küken

      • 1 Erzieherin in Vollzeit
      • 1 Kinderpflegerin in Vollzeit
      • 1 Kinderpflegerin inTeilzeit
      • 1FOS Praktikantin )alle 2 Wochen im 1. Halbjahr)
         
    • Schwalben
      • 1 Erzieherin in Teilzeit
      • 1 Kinderpflegerin in Vollzeit
      • 1 Kinderpflegerin in Teilzeit
      • 1 Jahrespraktikantin (1 Tag / Woche)
         
    • Eulen
      • 1 Erzieherin in Teilzeit
      • 1 Kinderpflegerin in Teilzeit
      • 1 Kinderpflegerin in Teilzeit
      • 1 Jahrespraktikantin (4 Tag / Woche)
         
    • Steinadler
      • 1 Erzieherin in Vollzeit
      • 1 Erzieherin in Teilzeit
      • 1 Kinderpflegerin in Teilzeit
      • 1 KiTahelferin in Teilzeit
      • 1 Jahrespraktikantin (1 Tag / Woche)

    sonstige: 1 Reinigungskraft

    Wir verstehen uns als Ausbildungsbetrieb, deshalb sind bei uns je nach

    • Ausbildungsvereinbarung Praktikantinnen und Praktikanten im Orientierungspraktikum
    • Halbjahrespraktikantinnen und Praktikanten der FOS (Fachoberschule
    • Blockpraktikantinnen Praktikanten der Fachakademien für Sozialpädagogik

    lernend und unterstützend tätig.

  • Mittagessen

    Das warme Mittagessen wird geliefert durch den Bio-Lieferanten „Albrechthof Catering & Menü GmbH“ in 82398 Polling (https://albrechthof.de).
    Die Brotzeit für den Vormittag bringen die Eltern von Zuhause mit. Dabei achten wir als Kita darauf, dass die Kinder eine gesunde und abwechslungsreiche Brotzeit dabeihaben.
    Täglich werden die Kindergartenkinder zusätzlich mit Obst, Gemüse, Milch, Käse oder Joghurt versorgt. Finanziert wird diese Aktion für Kinder von 3 bis 6 durch das Schulfruchtprogramm. Bei der Zubereitung beziehen wir die Kinder mit ein.

    In der Krippengruppe wird das Obst und Gemüse für den täglichen Verzehr von den Eltern im wöchentlichen Wechsel mitgebracht. Im Sinne der Umwelterziehung versuchen wir so gut es geht auf Plastik zu verzichten.
    Den Kindern stehen den ganzen Tag Getränke in Form von Leitungswasser, stillen Saftschorlen oder Tee zur Verfügung. Diese füllen wir in die mitgebrachten Flaschen der Kinder.