hh.jpg
Neubau BRK SozialzentrumNeubau BRK Sozialzentrum

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Neubau Ehrenpreisstrasse
  3. Neubau BRK Sozialzentrum

Aktuelles zum Neubau des BRK-Sozialzentrum in der Ehrenpreisstrasse

Auf einer Nutzfläche von knapp 2.700 Quadratmetern errichten wir das BRK-Sozialzentrum mit einer Tagespflege, um den Bedarf an den dringend benötigten Tagespflegeplätzen in Landsberg zu decken. Ebenso entstehen neue Räume für die Landsberger Tafel, Büro- und Schulungsräume sowie 9 Mitarbeiterwohnungen.

Das Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sowie der Deutschen Fernsehlotterie gefördert.

Das BRK-Sozialzentrum wird voraussichtlich im Dezember 2021 fertiggestellt.

  • Spatenstich des BRK Sozialzentrums in Landsberg (25.09.2020)

    Mit einem feierlichen ersten Spatenstich am 25.09.20 läutete das Rote Kreuz Landsberg den Bau des BRK-Sozialzentrums ein. In den nächsten Monaten entsteht auf dem eigenen Grundstück in der Ehrenpreisstraße (neben THW) eine Tagespflege, Räume für die Landsberger Tafel, Mitarbeiterwohnungen sowie Geschäfts- und Schulungsräume.

    Die teilstationäre Einrichtung schließt die Lücke zwischen ambulanten Diensten und stationären Angeboten. Sie bietet alten Menschen die Gelegenheit, tagsüber betreut zu werden, um am Ende des Tages wieder zurück in ihre eigenen vier Wände zu können. Somit bieten wir auch den Angehörigen Entlastung.

    „Der Spatenstich symbolisiert nun das Ende intensiver Planungen und den Baustart einer dringend benötigten sozialen Einrichtung, die mit rund 5 Millionen Euro auch die bisher teuerste Investition des Kreisverbandes ist“, so Andreas Lehner, Kreisgeschäftsführer.

    Das Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sowie der Deutschen Fernsehlotterie gefördert.

    Das BRK-Sozialzentrum wird voraussichtlich im Dezember 2021 fertiggestellt.

  • Abriss Katastrophenschutzgebäude (Stand 03.August 2020)

    Die Abbrucharbeiten der alten Katastrophenschutzhalle in der Ehrenpreisstraße konnten Anfang Juli abgeschlossen werden.

    In nur vier Wochen hat das Abrissunternehmen das Gebäude fachgerecht entfernt.

Förderung durch die Deutsche Fernsehlotterie
Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.